Beliebte Stoffe 2021: Acetatstoffe

2021/04/14

Leitfaden: "Dies ist ein hochwertiger Essigsäurestoff, der aus dem Ausland importiert wird. Er ist sehr angenehm zu tragen ..." Wenn Sie häufig Damenbekleidungsgeschäfte und Online-Einkaufszentren besuchen, werden diese Werbeslogans, die häufig von Einkaufsführern verwendet werden, möglicherweise nicht verwendet ungewohnt sein. Ein Kleid mit guter Verarbeitung und gutem Aussehen, das als importierter Essigsäurestoff bekannt ist, wird oft für mehrere hundert Yuan verkauft. Also, was ist dieser importierte Acetatstoff?




Beliebte Stoffe 2021: Acetatstoffe
Senden Sie Ihre Anfrage

Beliebte Stoffe 2021: Acetatstoffe


#1. Was genau ist Acetat?

 

Acetatgewebe sind aus Acetatfasern gewebte Gewebe. Acetatfasern haben einzigartige Eigenschaften wie echte Seide, Faserglanz und leuchtende Farben sowie einen hervorragenden Fall und Griff. Das daraus hergestellte gestrickte Gewebe hat ein glattes Handgefühl, angenehmes Tragegefühl, Feuchtigkeitsaufnahme und Atmungsaktivität, leichte Textur, geringe Feuchtigkeitsaufnahme, nicht leicht zu pillen und antistatisch. Gestrickter Georgette, Popcorn und andere mit Acetatfasern gewebte Stoffe werden von den Verbrauchern bevorzugt.

 

Acetatfaser, auch bekannt als Acetatfaser, ist eine der frühesten Chemiefasern, die weltweit entwickelt wurden. Sie ist derzeit nach der Viskosefaser die zweitgrößte Sorte regenerierter Cellulosefasern. Acetatzellulose wird aus Zellulosebrei hergestellt, der acetyliert wird, um veresterte Zellulosederivate zu bilden, und dann durch Trockenspinnverfahren. Entsprechend dem Substitutionsgrad der Hydroxylgruppe (-OH) in Cellulose durch die Acetylgruppe (-COCH3) wird sie in drei Celluloseacetate (CTA) und Cellulosediacetate (CDA) unterteilt. Wenn nicht angegeben ist, dass es sich um eine Triacetatfaser handelt, bezieht sich die allgemein als Acetatfaser bezeichnete Faser auf eine Diacetatfaser.

Acetate fabric

 

#2. Die Geschichte des Acetats

 

Seit dem Spinnen der ersten Acetatfaser sind mehr als hundert Jahre vergangen. Die industrielle Produktion von Acetatfasern begann im frühen 20. Jahrhundert. 1901 gelang A. Eisingen und Bell die Acetylierung von Cellulose zu Triacetat. 1904 erfand die deutsche Bayor Company das Trockenspinnen von Celluloseacetatfasern und meldete Patente in Frankreich und Großbritannien an. 1905 wurde entdeckt, dass Diacetat in Aceton gelöst werden kann, um eine Celluloseacetatlösung zu werden. Die Produktion bietet eine Garantie.

 

Frühe Acetatfasern waren mit üblichen Naturfaserfarbstoffen schwer zu färben, daher war ihre Anwendung im Textilbereich eingeschränkt, sodass ihre Entwicklung ziemlich langsam war. Erst in den Jahren 1954 bis 1955 wurde Cellulosetriacetat in bestimmten Unternehmen in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada, Frankreich und Deutschland erfolgreich industrialisiert. Von 1969 bis 1979 ging die Nachfrage nach Diacetat- und Triacetat-Textilfasern aufgrund des Aufstiegs synthetischer Fasern wie Nylon, Polyester und Polypropylen weiter zurück. Die Vereinigten Staaten fielen jedes Jahr um etwa 4,20 %, und der Weltmarkt fiel jedes Jahr um etwa 2,20 %. Aufgrund der Schwierigkeit, das Umweltproblem bei der Herstellung von Viskosefasern zu lösen, haben seit den frühen 1980er Jahren einige Hersteller in Industrieländern nacheinander geschlossen, was zu einem raschen Anstieg der Nachfrage nach Acetatfilamenten geführt hat. In den letzten Jahren hat sich die Acetatfaser aufgrund der kontinuierlichen Aktualisierung und Entwicklung von Produktvarianten und Produktionstechnologien zu einer der am schnellsten wachsenden Sorten in der Kunstfaserindustrie entwickelt.

 

Derzeit gibt es weltweit mehr als 20 Acetatfaserhersteller in Belgien, Brasilien, Bulgarien, Kolumbien, Italien, Mexiko, Uruguay, Kanada, Deutschland, GUS, Japan, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Allerdings ist die Produktionstechnologie nur wenige. Von allen Ländern monopolisiert. Das führende Unternehmen unter ihnen ist Celanese aus den Vereinigten Staaten, deren Produktion etwa die Hälfte der weltweiten Gesamtproduktion ausmacht, gefolgt von Eastman Chemical aus den Vereinigten Staaten, Novaceta aus Italien, Mitsubishi und Teijin aus Japan und Acordis aus Großbritannien und Rodia aus Frankreich. Die Gesamtproduktion macht etwa 90 % der gesamten Weltproduktion aus.

 

Die Acetatfaserindustrie meines Landes begann in den 1950er Jahren mit einer langsameren Entwicklung und rückständiger Produktionstechnologie, und die Vielfalt ist auf Acetatkabel für Zigaretten beschränkt. Acetat für Textilien war im Laufe der Jahre auf Importe angewiesen, hauptsächlich von den vier großen Unternehmen Celanese in den Vereinigten Staaten, Contes im Vereinigten Königreich, Celanese in Kanada und Mitsubishi in Japan.

 

#3. Was sind die Eigenschaften von Acetatfasern?

 

3.1 Gute Thermoplastizität

Acetatfaser erweicht bei 200°C~230°C und schmilzt bei 260°C. Diese Eigenschaft macht die Acetatfaser thermoplastisch ähnlich wie Kunstfaser. Nach der plastischen Verformung erholt sich die Form nicht mehr und bleibt dauerhaft verformt. Das Essigsäuregewebe hat eine gute Formbarkeit, kann die Körperkurve verschönern und der Gesamteindruck ist großzügig und elegant.

 

3.2 Hervorragende Färbbarkeit

Acetatfaser kann normalerweise mit Dispersionsfarbstoffen gefärbt werden und hat eine gute Färbeleistung, leuchtende Farben und eine bessere Färbeleistung als andere Zellulosefasern. Acetatgewebe hat eine gute Thermoplastizität. Acetatfasern erweichen bei 200 °C ~ 230 °C und schmelzen bei 260 °C. Es ist ähnlich wie Kunstfaser. Nach der plastischen Verformung erholt sich die Form nicht und weist eine dauerhafte Verformung auf.

 

3.3 Aussehen ähnelt Maulbeerseide

Das Aussehen und der Glanz von Acetatfasern ähneln denen von Maulbeerseide, und das Handgefühl ist weich und glatt. Es hat das gleiche spezifische Gewicht wie Maulbeerseide, daher ist das Drapierungsgefühl das gleiche wie bei Maulbeerseide. Das Gewebe aus Acetatseide lässt sich leicht waschen und trocknen und ist nicht schimmel- und wurmstichig. Die Elastizität ist besser als die der Viskosefaser.

 

3.4 Die Leistung kommt der von Maulbeerseide nahe

Verglichen mit den physikalischen und mechanischen Eigenschaften von Viskosefaser und Maulbeerseide hat die Acetatfaser eine geringere Festigkeit und eine größere Bruchdehnung. Obwohl das Verhältnis von Nassfestigkeit zu Trockenfestigkeit gering ist, ist es höher als das von Viskose-Seide und hat einen kleinen Anfangsmodul. , Die Feuchtigkeitsaufnahme ist geringer als bei Viskosefasern und Maulbeerseide, aber höher als bei synthetischen Fasern. Das Verhältnis von Nassfestigkeit zu Trockenfestigkeit, die relative Hakenfestigkeit und Knotenfestigkeit, die elastische Erholungsrate usw. unterscheiden sich nicht wesentlich von der von Maulbeerseide. Daher ist die Leistung von Acetatfasern der von Maulbeerseide unter den Chemiefasern am nächsten.

 

3.5 Essigsäuregewebe ist nicht einfach, statische Elektrizität zu erzeugen

Es ist nicht einfach, Staub in der Luft zu absorbieren; Chemische Reinigung, Wasserwäsche und maschinelle Handwäsche unter 40 ℃ können verwendet werden, wodurch die mehrfach tragenden Bakterien von Seiden- und Wollstoffen überwunden werden. die Schwäche von Staub und nur chemischer Reinigung, und es hat keine Mängel, dass Wollstoffe leicht von Insekten gefressen werden. Es ist leicht zu verstauen und der Acetatstoff hat die Elastizität und das glatte Gefühl von Wollstoff.

 

Acetate fabric woolen fabric

#4. Anwendung von Acetatfasern in der Textilindustrie

 

Laut Statistik werden 80 % der weltweit produzierten Acetatfasern zur Herstellung von Zigarettenfilterhaltern verwendet, und die in Textilien verwendeten Acetatfasern machen einen relativ geringen Anteil aus. Die Forschung zur Anwendung von Acetatfasern in der Textilindustrie begann relativ früh im Ausland; und in meinem Land war die Anwendung von Acetatfaserfilamenten aufgrund der schlechten Produktionstechnologie von Acetatfaserfilamenten weitaus geringer als die von Viskosefasern. In den letzten Jahren wurde mit der Verbesserung des technischen Niveaus der Faseracetatindustrie und der kontinuierlichen Vertiefung der Forschung zu Faseracetatfilamenten das Faseracetatfilament in der Textilindustrie weit verbreitet.

 

Es wird häufig in Kleidungsfutter, Schlafanzügen und Unterwäsche verwendet. Durch Mischen mit Polyester-Filament, Nylon-Filament, Viskosefaser, Bambusfaser und echter Seide kann es zu Verbundgarnen mit vielfältigeren Leistungen verarbeitet werden, die zu verschiedenen eleganten Stilen wie Sportbekleidung, Herren- und Damenmode, Herren- und Damenmode verarbeitet werden können Kleider, Freizeitkleidung, etc. , Hochwertige Kleidung. Acetatfilamente können auch zu Satinstoffen, gewebten Stoffen, dekorativer Seide und Satin, Stickereiprodukten, geprägter Seide, Blasengewebe, garngefärbter Seide, Essig-Spandex-Garn und so weiter verarbeitet werden.

 

#5. Wie wäscht man Kleidung aus Acetatgewebe?

 

Die Kleidung aus Essigsäuregewebe kann chemisch gereinigt oder in Wasser gewaschen werden. Der Nachteil ist, dass sie nicht säurebeständig sind. Daher ist es beim Waschen in Wasser besser, neutrale Waschmittel oder Seiden-Woll-Waschmittel zu verwenden. Konkrete Schritte sind wie folgt:

 

(1) Zuerst 10 Minuten in klarem Wasser einweichen. Wasser mit natürlicher Temperatur ist gut. Heißes Wasser darf nicht verwendet werden, da heißes Wasser Flecken leicht in den Stoff der Kleidung einschmelzen oder das Material verbrühen lässt.

 

(2) Geben Sie nach dem Herausnehmen das Waschmittel hinein, rühren Sie es gleichmäßig um und legen Sie dann die Kleidung hinein, damit sie vollständig mit der Waschlösung in Kontakt kommt.

 

(3) 10 Minuten einweichen. Beachten Sie, dass Sie die Anweisungen befolgen sollten, wenn die Waschanleitung das Einweichen nicht zulässt.

 

(4) Lösung wiederholt umrühren und einmassieren, besonders verschmutzte Stellen leicht einseifen.

 

(5) Waschen Sie die Lösung etwa 3 oder 4 Mal ab. Wenn es schmutzig ist oder hartnäckige Flecken aufweist: Verwenden Sie zuerst eine kleine, in Benzin getauchte Bürste, um es vorsichtig abzuwischen, entfernen Sie das Fett und waschen Sie es dann mit einer warmen Reinigungslösung ab; Zum Anmischen können Sie Sprudelwasser oder Sodawasser verwenden, aufgießen. Sehr effektiv ist es, die bedruckte Stelle mit einem sauberen Tuch abzutupfen.

 

Senden Sie Ihre Anfrage